.

Betreutes Wohnen in Familien

Leben in der Familie

Betreutes Wohnen in Familien bedeutet, dass Menschen mit Behinderung im familiären Umfeld wohnen. Sozialpädagogische Fachkräfte begleiten, beraten und unterstützen die Familie und die betreute Person.

Sie wohnen in einem eigenen Zimmer oder in einer Einliegerwohnung bei der Gastfamilie im Haus.

Diese Wohnform wird oft langjährig genutzt. Sie bietet auch Menschen mit einem höheren Unterstützungsbedarf einen sicheren Rahmen.

Betreutes Wohnen in einer Familie kann auch Geschwisterpflege sein. Das bedeutet, dass die Person mit Behinderung in der Familie eines Geschwisters lebt. Dort wird sie unterstützt und begleitet.

Ihre Ansprechpersonen

Foto von Stephan Weh Stephan Weh 
Bereich Wohnen Ravensburg

Telefon: 0751 36 338 46

E-Mail: stephan.weh@owb.de

E-Mail an Herrn Weh schreiben

 

Foto von Marcin Jacob Marcin Jacob
Bereich Wohnen Kisslegg

Telefon: 0756 391 307 340

E-Mail: marcin.jacob@owb.de

E-Mail an Herrn Jacob schreiben

 

Foto von Friedrich Kipke Friedrich Kipke
Bereich Wohnen Mengen

Telefon: 07572 761 752

E-Mail: friedrich.kipke@owb.de

E-Mail an Herrn Kipke schreiben

 

Foto von Simone Dufner Simone Dufner 
Bereich Wohnen Sigmaringen

Telefon: 07571 745 933

E-Mail: simone.dufner@owb.de

E-Mail an Frau Dufner schreiben

 
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler