.

Familienentlastende Dienste

2 Frauen mit Hund

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
von den familienentlastenden Diensten helfen Familien,
in denen Menschen mit Behinderung leben. 
Und sie helfen Menschen mit Behinderungen,
die alleine, in einer Wohn-Gemeinschaft
oder in einer Gastfamilie leben. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 
arbeiten ehrenamtlich.
Sie kommen für ein paar Stunden
zu Ihnen nach Hause.

Sie können dann zum Beispiel
zusammen spielen, Spazieren gehen
oder ins Kino gehen.
Sie können selbst entscheiden,
was Sie tun möchten.

Ihre Angehörigen haben dann freie Zeit für sich.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
von den familienentlastenden Diensten
beantworten auch Fragen.
Sie und Ihre Familie können mit ihnen reden,
wenn Sie Sorgen haben.

Diese Betreuung ist für die Familie meistens kostenlos.
Oft bekommt man dafür auch Geld
von der Pflegeversicherung.

 

Möchten Sie mehr Informationen?

In diesem Flyer finden Sie mehr Informationen
zu den familienentlastenden Diensten. 

Flyer familienentlastendende Dienste herunterladen

Ihre Ansprechpersonen

Foto von Sandra Mösle Sandra Mösle   
Offene Hilfen Ravensburg

Telefon: 0751 36 33 85 24

E-Mail: sandra.moesle@owb.de

E-Mail an Frau Mösle schreiben

Foto von Andrea Rummel Andrea Rummel
Offene Hilfen Kißlegg

Telefon: 0756 391 03 54

E-Mail: andrea.rummel@owb.de

E-Mail an Frau Rummel schreiben

Foto von Simone Dinser Simone Dinser
Offene Hilfen Mengen

Telefon: 07572 765 84 49

E-Mail: simone.dinser@owb.de

E-Mail an Frau Dinser schreiben

Foto von Kim Boos Kim Boos  
Offene Hilfen Sigmaringen

Telefon: 07571 745 939

E-Mail: kim.boos@owb.de

E-Mail an Frau Boos schreiben

 
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler