.

Ifa – Informationen für alle

Ifa - Informationen für alle von capito Bodensee und Aktion Mensch

Ifa – Informationen für alle ist ein Projekt von capito Bodensee für mehr Barrierefreiheit auf Webseiten.

Gefördert wird das Projekt von Aktion Mensch in der Laufzeit 1.Oktober 2021 bis 30. September 2026.

 

Ausgangslage

Seit dem 23. September 2020 sollten alle Internetseiten öffentlicher Stellen barrierefrei sein.
Die Mindestanforderungen aus der BITV 2.0 reichen aber für eine gleichberechtigte Teilhabe aller Bürger*innen nicht aus. Sie sind derzeit auch bei vielen Internetseiten noch nicht ausreichend umgesetzt worden.

Wann sind Internetseiten barrierefrei?

1. Wenn sie technisch korrekt programmiert sind.

Dazu gehört z.B.: Die Struktur (Überschriften-Hierarchie) muss eingehalten werden.
Sie müssen eine klare Gliederung und gute Kontraste haben,
Bilder, Grafiken oder Bedienfelder brauchen aussagekräftige Alternativ-Beschreibungen.
Dann können auch blinde und sehbehinderte Menschen die Internetseite sinnvoll nutzen.

2. Wenn die Inhalte verständlich sind.

Verständlich bedeutet: Alle Bürger*innen können die Informationen auf der Internetseite verstehen. Auch Personen mit eingeschränkten Lesekompetenzen (laut Leo-Studie 2018 ist das jede 3. Person im erwerbsfähigen Alter) können Informationen auf öffentlichen Seiten suchen, finden und verstehen.
Dazu gehört z.B. auch, dass es Videos in Deutscher Gebärdensprache auf der Internetseite gibt.

3. Wenn die Dokumente und Formulare barrierefrei sind.

Das ist dann der Fall, wenn die Dokumente und Formulare mit einem Screenreader gelesen werden können und per Tastatur ansteuerbar sind. Das spielt besonders für Blinde Personen eine Rolle.

Welche Lösungen bietet Ifa?

Im Rahmen des Projekts Ifa – Informationen für alle bietet capito Bodensee umfassende Beratung sowie Sensibilisierung zum Thema Barrierefreiheit an. Neben der baulichen Barrierefreiheit umfasst das insbesondere barrierefreie Informationen im Internet.

Vorhandene Informationen übersetzt capito Bodensee zielgruppengerecht in 3 Sprachstufen: Leichte Sprache (A1), leicht verständliche Sprache (A2) oder in Einfache Sprache (B1). Die Informationen können anschließend über die capito App barrierefrei zur Verfügung gestellt werden. Auch Gebärdensprach-Videos können auf der Webseite eingebunden werden.

Über die Förderung durch Aktion Mensch kann ein großer Teil der anfallenden Kosten abgerechnet werden.

 

Die Ifa-Partner

  • Stadt Sigmaringen
  • Bauernhaus-Museum Wolfegg
  • Landratsamt Ravensburg
  • Gemeinde Baindt

Ihr Ansprechpartner

Foto von Bernd Heggenberger Bernd Heggenberger
Leitung capito Bodensee

Telefon: 0751 36 33 85 25

E-Mail: bernd.heggenberger@owb.de

E-Mail an Herrn Heggenberger schreiben

 
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler